Tamiya Mercedes-Benz Arocs - Maßstab 1:14

2019 startete das Projekt Tamiya Mercedes Arocs Version 2019. Bei dieser Version wurden die normalen Spiegel durch Kameraspiegel geändert. Auch sollte mein Arocs ein Hochdach erhalten, diese nutze ich für meine Akkus zum Fahren.

6067a5633142c20210327_144753.jpg 6067a5631c9f120210327_144818.jpg

Als erstes wurde der Rahmen vom Arocs mit dem Carson Höherlegungssatz um 8 mm höher gelegt. Dann wurden die Achsen und das Getriebe mit Kugellagern ausgestattet.

Am Rahmen wurden die Original kunstoff Kotflügel aus Edelstahl ersetzt. Desweiteren wurde auf der Fahrerseite ein Alubenzin Tank sowie Adblue Tank montiert. Auf der Beifahrerseite wurde ein Alukasten montier wo sich drinnen die Kontrolleinheit der MFC befindet.

5f77a3de782dd20190405_224949.jpg 5f77a3de8528f20190405_224955.jpg 5f77a3debdc7720190405_224933.jpg

Auch wurde der Spindelantrieb für die Kippfunktion montiert. Somit hat der Kipper schon seine Funktion.

5f77a3cf0c7f920190412_213156.jpg 5f77a3cef2a6b20190412_213152.jpg 5f77a3cdefa9f20190412_213414.jpg

Am Gehäuse wurden die Halterungen für die normalen Spiegel weggeschliffen und die Löscher verspachtelt. Auch wurden die Kameraspiegel schon vorbereitet aus Messing.

5f77a3df682bf20190614_172045.jpg 5f77a3dfdbf1b20190614_233150.jpg5f77a3df91bcd20190614_233144.jpg 

Als nächstes wurde das Hochdach vom Tamiya Mercedes Actros angepasst, das es auf dem Mercedes Arocs passt.

5f77a3d81901c20190628_162006.jpg 5f77a3d88880620190705_201134.jpg 5f77a3d9b92a820190705_224847.jpg

 

Technische Daten: 

 

Länge: 576mm, Breite: 195mm, Höhe: 272mm,  Antrieb: Heckantrieb

Motor: 2 St. Carson Truck Puller Leerlaufdrehzahl: 6500 U/Min 

Fernbedinung: Carson Reflex Stick Multi Pro LCD 2.4 GHz 14CH

Umbauten / Tuning: Verbaut sind gewisse Alu-Teile, Umgebau - Höherlegung, mit Kippspindel